Webmail-Login
Hier können Sie Ihre Emails via Webmail verwalten. Wenn Ihre Email-Adresse mit @datarossa.de endet, melden Sie sich bitte hier an: http://webmail.datarossa.de

Wenn Ihre Email-Adresse mit @k-net-access.de endet, melden Sie sich bitte hier an: https://webmail.folz.de/webmail
Einzelverbindungsnachweis
Hier können Sie Ihren Einzelverbindungsnachweis zur Rechnung einsehen: https://evn.k-net-gmbh.de

SDSL-Internetzugang

Folgende Auswahlmöglichkeiten haben Sie:

Sie können zwischen SDSL und DSL wählen. Lesen Sie womit sich die Zugänge unterscheiden oder rufen Sie uns an, wir beraten Sie immer gerne:

Kontakt:
Telefon: 06 31 / 3160-800
E-Mail: info[at]k-net-gmbh.de

Das Grundlegende über SDSL

SDSL (Symmetric Digital Subscriber Line) ist eine DSL-Zugangs-technik zu einem öffentlichen digitalen Netzwerk wie beispielsweise dem Telefonnetz über eine Telefonleitung.

Perfekt bei Übertragung großer Datenmengen: Die SDSL-Technologie ist perfekt geeignet für Anwendungen, bei denen große Datenmengen übertragen werden sollen. Diese Variante verfügt über eine synchrone Upload- und Downloadrate, d.h. sie sind gleich schnell. Für einen schnellen und hochverfügbaren Internetzugang wird oftmals gerne der SDSL-Anschluss verwendet.

Symetrische Datenrate: Im Gegensatz zu ADSL lassen sich Daten mit der gleichen Geschwindigkeit in beide Richtungen übertragen. SDSL wird meist von Geschäftskunden verwendet sowie zur Anbindung von Netzkomponenten der Netzbetreiber.

Wann sollen Sie sich für SDSL entscheiden?

Generell sollten Sie sich dann für einen SDSL-Internetzugang entscheiden, wenn Sie große Datenmengen versenden möchten.

Beispiel:
Während Sie bei dem Versand einer 50 MByte großen Datei bei einem klassischen ASDL 6.000 Zugang mit einer Uploadgeschwindigkeit von ca. 512 kBit/s ca. 13 Minuten benötigen, sind es bei einem symmetrischen Internetzugang mit 10Mbit/s 40 Sekunden.

Wir finden einen Weg

Nicht in jedem Gebäude haben Sie die Möglichkeit, die Verkabelung sofort auf den neusten Stand zu bringen. Vielleicht gibt es auch keine ausreichenden Anschlussmöglichkeiten. Oder diese befinden sich nicht in den Räumen, in denen Sie Ihre Geräte nutzen möchten. Oder der Mietvertrag gestattet die Verlegung von Kabeln im Mietobjekt nicht.

Dennoch kann sich auch für Sie das Fenster zur Zukunft öffnen. Der Kommunikationsmarkt bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, um die Vorteile der Glasfasertechnik zu nutzen. Es gibt immer eine Alternative. Sprechen Sie mit uns.

  • Glasfasernetz
  • strukturierte Verkabelung
  • Datenverbindung über das Stromnetz
  • Datenverbindung per WLAN

Formulare (PDF)

Stadtwerke Kaiserslautern

comdialog

Stadtsparkasse Kaiserslautern

Mobotix

artelis

VSE NET

cegecom

EuroSkyPark

EuroBilling

Klug und Klever

VEGAnet

Stadtwerke Ramstein-Miesenbach

SWT trilan GmbH